Ein Traum in Violett und ein Fotolächeln

Mein fotografischer Ansatz: Von klein auf hat jeder so seine eigene Beziehung zur Kamera. Unbewusst, sobald die Kamera auf uns gerichtet ist, hören auf, wir selbst zu sein. Wir nehmen eine Pose ein, wir lächeln und warten darauf, dass der Fotograf uns sagt, dass wir unser Leben wieder aufnehmen sollen. Genau das möchte ich vermeiden. Wenn du es aber doch so möchtest, dann lass deinen Gefühlen freien Lauf und zeige dein schönstes Fotolächeln.